Gymnasium Hochrad  ›  Fächer  ›  Englisch

Englisch

Pleased to meet you

How are you? Do you like to tell a story? Do you like to sing a song? Do you like to learn magic words? And to act? Welcome then, let’s see! Was erwartet euch an unserer Schule? Ganz viel Englisch. Warum?

Englisch ist Weltsprache

Englisch öffnet auf der ganzen Welt Türen. Wer Englisch sicher beherrscht, erwirbt nicht nur eine Qualifikation für Studium, Beruf und interkulturelles Verständnis, sondern entfaltet auch die eigene Persönlichkeit. Uns kommt es darauf an, dass unsere Schüler, Freude an der Sprache haben, viel Englisch lernen und keine Hemmungen haben, sich auf Englisch ausdrücken.

Mehr Englisch – unsere Unterstufe

Schon in Klasse 5 und 6 sprechen unsere Schüler mehr Englisch. In Klasse 5 haben wir den Englischunterricht um zwei Stunden erweitert. In Klasse 6 belegen unsere Schüler fünf Stunden Englisch und zusätzlich zwei Stunden Drama – ein erstes weiteres Fach, das auf Englisch unterrichtet wird.

Vieles ist aus der Grundschule bekannt, z.B. Lieder, Geschichten und Dialoge. Schon bald können unsere Schüler sich unterhalten: über ihre Familie oder ihre Klasse. In der sechsten Klasse werden sogar erste Geschichten geschrieben, z.B. spannende ghost stories. Ein Höhepunkt ist es, wenn kleinere Rollenspiele aufgeführt und am Tag der offenen Tür gezeigt werden. Natürlich schreiben wir auch regelmäßig Vokabeltests und arbeiten mit dem workbook zu unserem Lehrwerk Green Line, das alle Schüler von der Schule bekommen. Spätestens am Ende der 6. Klasse lesen wir ein ‚echtes‘ englisches Buch!

English Theatre

Wir steigen behutsam ein. Hierfür eignet sich Theater. Theaterspielen bindet alle Sinne ein und ermöglicht ein schnelles, spielerisches Kennenlernen der Sprache. Die Schüler und Schülerinnen probieren sich in verschiedenen Rollen aus. Sie können eigene Ideen einbringen. Kreativität und Toleranz werden gefördert. So werden der Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl der Klasse gestärkt – alles auf Englisch, sodass auch die sprachliche Kompetenz erweitert wird.

Fächer auf Englisch

In den Klassen 7 und 8 erteilen wir momentan zwei Fächer in englischer Sprache: Social Sciences (Politik, Gesellschaft, Wirtschaft auf Englisch) und Art (Kunst). In der 8. Klasse wird auch Musik auf Englisch unterrichtet. Ab Klasse 9 werden die bilingualen Fächer Geography und – im Wechsel mit dem deutschsprachigen Fach Geschichte – History oder Biology unterrichtet und festigen die im Englisch-Unterricht erworbene allgemeine Sprachkompetenz. Art und Music werden epochal unterrichtet.

Unsere Mittelstufe

Das Lehrwerk Green Line von Klett ist in den Klassen 5 – 8 die wesentliche Grundlage des Unterrichts. In den Klassen 9 und 10 lösen wir uns immer mehr vom Lehrbuch. Jetzt lesen wir authentische Texte, nicht nur Kurzgeschichten oder Romane, sondern auch Zeitungsartikel oder blogs. Auch Radiomittschnitte und Filme sind fester Bestandteil des Unterrichts. Für die Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10  gibt Lektürekisten. Zeit zum Lesen, auch im Unterricht.

Unsere Oberstufe – Bilinguale Profile

Unsere Studienstufe knüpft an die Inhalte der Mittelstufe an. In den Klassen 11 und 12 können Schüler des Gymnasiums Hochrad auch zwei bilinguale Profile wählen: „Life on Earth“ und „Living in a Global Village“. Beide werden in großen Teilen auf Englisch unterrichtet. Im Abiturzeugnis erhalten die Schülerinnen und Schüler ein bilinguales Zertifikat, wenn sie entweder ein bilinguales Profil gewählt oder in einem anderen Profil neben Englisch als Kernfach noch wenigstens ein bilinguales Sachfach belegt haben. Schülerinnen/Schüler des Gymnasiums Hochrad haben mit dem Abitur eine exzellente Grundlage für ein Studium im englischsprachigen Ausland und/oder an einem der englischsprachigen Studiengänge deutscher Universitäten.

Cambridge Club

Zusätzlich bietet die Schule für Schüler der Studienstufe den Cambridge Club an. Cambridge-Zertifikate sind renommierte und weltweit anerkannte Sprachzertifikate in Englisch. Wir bereiten die Schüler auf das „Cambridge Advanced Certificate“ vor. Auch Arbeitgeber in den unterschiedlichsten Branchen schätzen diese Zusatzqualifikation, da sie nicht nur die Sprachkompetenz unterstreicht, sondern auch zeigt, dass man gewillt war, innerhalb der schulischen Ausbildung noch eine weitere Herausforderung auf sich zu nehmen. Dieses Engagement fließt mit 25% in die Englischnote ein.

Extra English

Einige unserer Schülerinnen und Schüler kommen schon mit sehr guten Vorkenntnissen an diese Schule. Dies Schüler haben die Möglichkeit, sich außerhalb des regulären Unterrichts eigenen Herausforderungen zu stellen und eigene Aufgaben zu bearbeiten.

Selbständiges Lernen

Schüler müssen die Möglichkeit haben, sich individuell zu entfalten. Dies halten wir für ebenso wichtig wie die Rücksichtnahme auf die Mitschüler und die Aufgabe, über sich selbst hinauszuwachsen und sich auch ersteinmal ‚ungeliebten‘ Aufgaben zu stellen. In der Unter- und Mittelstufe bieten wir den Schülern an, in einigen Phasen des Unterrichts nach eigenem Tempo zu arbeiten und sich auf Stärken oder auch Optimierungsbedarfe zu konzentrieren. Uns es ist es wichtig, Stärken zu betonen, aber auch in den Bereichen zu fordern, wo Defizite vorhanden sind. Mit Hilfe eines dafür konzipierten Wochenplans – des sogenannten navigators – arbeiten wir an der Verankerung eines Konzeptes zur Individualisierung.

Transparenz

Wir bewerten nach den für ganz Hamburg festgelegten Bewertungsmaßstäben. Die Englisch-Fachschaft hat Kriterien zur Mitarbeit im schriftlichen und mündlichen Bereich emtwickelt (Beurteilungskriterien mündlich und Bewertungskriterien schriftlich). Diese werden den Schülerinnen und Schülern zu Beginn des Schuljahres vorgelegt. Zweimal im Jahr finden Gespräche zum Lernstand statt.

Austauschprogramme

Das Lernen in internationalen Zusammenhängen und der Erwerb sprachlicher und interkultureller Kompetenzen sind Schwerpunkte unseres Unterrichts. Unsere vielfältigen Austauschprogramme halten diesen Grundsatz lebendig. Sie bieten für nahezu jedes Interesse einen Anknüpfungspunkt und haben alle gemeinsam, dass unsere Schüler Auslandserfahrungen nicht aus einem touristischen Blickwinkel machen, sondern in das Alltagsleben einer fremden Kultur eintauchen, z.B. beim Scotland Art Exchange oder auf der Florida Musikfahrt.

So please…

don’t hesitate to contact us – zögern Sie nicht, uns zu fragen. Zu erreichen sind wir am Tag der offenen Tür oder unter der E-Mail: kirsten.okun@hochrad.de. Näheres zu unserem schulinternen Curriculum können Sie hier nachlesen: Curriculum Englisch 2016.

Wer unterrichtet dieses Fach?

Markus Altenkamp

Markus Altenkamp Info

Imke Bahr

Imke Bahr Info

Friederike Baigent

Friederike Baigent Info

Virginia Brunnert

Virginia Brunnert Info

Dr. Christoph Clausen

Dr. Christoph Clausen Info

Laura Diekmann Info

Alexander Feige

Alexander Feige Info

Imke Gade

Imke Gade Info

Dagmar Hesse

Dagmar Hesse Info

Heike Hüsers

Heike Hüsers Info

Malte Jahnke Info

Denise Lentzen

Denise Lentzen Info

Marlee Nolze

Marlee Nolze Info

Dr. Kirsten Okun

Dr. Kirsten Okun Info

Dr. Burghard Pilzecker

Dr. Burghard Pilzecker Info

Dr. Meike Plehn

Dr. Meike Plehn Info

Katharina Ruhl

Katharina Ruhl Info

Ruth Sassin

Ruth Sassin Info

Dorothee Tiefland Info

Anna Tietzel Info

Nils Westerhaus

Nils Westerhaus Info

Simon Wissel

Simon Wissel Info

Carola Wulfsen

Carola Wulfsen Info

Sabine Zietz

Sabine Zietz Info