Interessante Einblicke / Betriebspraktikum in den 9. Klassen 2018
Interessante Einblicke / Betriebspraktikum in den 9. Klassen 2018
Besuch der Bibliothek im Institut für Geographie
Besuch der Bibliothek im Institut für Geographie
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Geographie   ›  Experiment Erde 2019: Auf nach Ratzeburg!

Experiment Erde 2019: Auf nach Ratzeburg!

13. Februar 2018


Geographie

Wir, das Profil Experiment-Erde 2019, trafen uns nach den langen Sommerferien am ersten Schultag  zu unserer ersten gemeinsamen Exkursion. Team Building war angesagt. Wir kannten uns zwar schon größtenteils aus der Mittelstufe, sollten aber schnell ein eingeschworener Haufen werden. Dazu sind wir nach Ratzeburg gefahren.

Im  Drei-Muskel Cafe am Bahnhof Ratzeburg wurden wir auf unsere vierstündige 3-Muskel Tour, die auf Land, Wasser und auf den Schienen stattfand, eingeschworen. Zusammen mit unserem Tutor Herrn Kümmerling, sind wir vom Cafe aus zum Strandbad der Ratzeburger Schlosswiese gegangen.

Nun saßen alle 19 Experiment Erde Profiler in einem Boot!!!

Unter Anleitung einer erfahrenen Steuerfrau ruderten wir in einem großen Drachenboot eine Stunde über den südlichen Ratzeburger See und den Küchensee bis hin zur Farchauer Mühle. In dem Drachenboot lernten wir uns alle bei der Behebung von Koordinationsproblemen während des Paddelns besser kennen. Die Wellen schwappten über die Bordwand, einige durften pausieren, weil andere halfen.  Als Team kamen wir gut voran. Weiter ging es auf einem 6 Teambike, einem großen Dreirad, auf dem wir mit 6 Personen um einen Tisch herum sitzen und strampeln. Damit ging es durch den Fredeburger Wald bis nach Schmilau. Auch das war kein leichtes Spiel. Einige Räder blieben im Schlamm stecken. Nur als Team bekamen wir die Räder wieder frei. Einige Teambikes waren schneller als die anderen, was uns nur noch mehr dazu gebracht hat als Gruppe besser zusammen zu arbeiten. So wurden auch wir schneller. In Schmilau angekommen, hatten wir eine kleine Pause, die einige zum Essen und Trinken genutzt haben, andere jedoch auf verschiedenen Spaß-Fahrrädern verbracht haben.  Nach der Pause kam auch der letzte Punkt unserer 3-Muskel Tour. In kleinen Gruppen sind wir von Schmilau aus auf mehreren Handhebeldraisinen in Richtung Bahnof Ratzeburg gefahren. Die Fahrt hat uns zum Abschluss nochmal einen richtigen Adrenalinschub gegeben, also meinem Team zumindest. Wir sind sehr schnell auf den Draisinen gefahren und haben während dessen den schönen Ausblick auf die Landschaft genossen. Nach 5 Kilometern Fahrt sind wir in den alten Bahnhof Ratzeburg eingelaufen und waren gegen 18.00 Uhr wieder in Hamburg.

Somit ging unsere erste Exkursion als neues Geographie-Profil gleich am ersten Schultag mit sehr viel Spaß zu Ende.

Asena Aytekin, S1, Experiment-Erde

Kommentieren

Oliver Kümmerling
Autor: Oliver Kümmerling Info

Aktuelle Umfrage

  • Im Moment gibt es keine Umfragen.