Programmieren für Anfänger
Programmieren für Anfänger
Wie schreibt man kreativ?
Wie schreibt man kreativ?
Toward The Past: Programmieren für Anfänger
Toward The Future: Wie schreibt man kreativ?

Eine französische Whatsapp-Geschichte ohne Französisch?

27.6.18

Schon als wir über die Türschwelle traten, war die Atmosphäre sehr entspannt. Die Schüler des Projekts „Coucou sava?“ kommen aus fast allen Jahrgängen. Das Ziel, die Stufen ein wenig zu vermischen, wurde hier also erfolgreich erreicht.

Aber was genau ist eigentlich eine Whatsapp-Kurzgeschichte?

Eine Whatsapp-Kurzgeschichte ist eine Geschichte, die in einem Whatsappchat spielt. Hierbei wird in unvollständigen Sätzen geschrieben und es werden häufig Smilies eingesetzt, um Zeit zu sparen.

Als wir die Teilnehmenden  zu den Gründen ihrer Wahl interviewt haben, waren die Antworten nicht überraschend. Laura (9b) äußerte dazu: „Ich fahre nächste Woche nach Frankreich und wollte wieder ein bisschen in die französische Sprache reinkommen.“ Zur Frage ob es schwer sei eine Whatsapp-Kurzgeschichte zu gestalten, antwortete Maxima (7b): „ Ja, weil man anders als bei einer normalen Geschichte keine Informationen über Ort und Zeit schreiben kann. Wir haben dieses Problem gelöst, indem wir blaue Schilder mit Orts- und Zeitangaben in die Chats einfügten.“

Nur bei der Frage, wer denn hier alles Französisch spräche, waren wir sehr überrascht, denn nur eine Schülerin im gesamten Kurs sprach Französisch. Aufgrund dieser Tatsache sind die Whatsapp-Kurzgeschichten auch größtenteils auf Deutsch.

In einer der Geschichten geht es um ein Mädchen und einen Jungen. Der Junge ist Austauschschüler in Deutschland und die beiden verlieben sich. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass der Junge Franzose und das Mädchen Deutsche ist, sie wohnen also in unterschiedlichen Ländern. Wie die Geschichte ausgeht verraten wir noch nicht, aber es ist bestimmt ein toller Schluss. Alle, die nun Lust bekommen haben, das Ende der Geschichte zu lesen, können am Freitag in den Raum H7 kommen, wo die Geschichten Interessierten präsentiert werden.

Paulina (7d) und Lil (7f)