Kann man an einem Tag Volleyball lernen? – Ein Selbstversuch
Kann man an einem Tag Volleyball lernen? – Ein Selbstversuch
Vom „komischen Dazwischen“
Vom „komischen Dazwischen“
Toward The Past: Kann man an einem Tag Volleyball lernen? – Ein Selbstversuch
Toward The Future: Vom „komischen Dazwischen“

Eine Woche, eine Sprache

28.6.18

Hei og velkommen til vår bloggoppføring! Na, alles verstanden? Falls nicht, wäre das Projekt „Norwegisch lernen“ etwas für dich! Hier bringt Frau Sobieraj den Projektteilnehmern professionell die Grundlagen der norwegischen Sprache bei. Die sprachlichen Themen Konversation, Essen, Zahlen und Landeskunde werden den Teilnehmern mit Hilfe des Schulbuchs „Norsk for deg“ näher gebracht. Das Buch lehrt Anfänger das bokmål, eine der zwei norwegischen Nationalsprachen und eignet sich perfekt dafür, innerhalb kurzer Zeit die Grundlagen zu lehren. Der Fokus liegt allerdings auf viel mündlicher Praxis, denn so wird auch die richtige Aussprache gefestigt. Es entstehen sogar schon erste Gespräche auf Norwegisch über alltägliche Dinge unter den Schülern.

Allgemein herrscht eine sehr entspannte, aber dennoch zielführende Stimmung. Die Schüler arbeiten ruhig und zeigen großes Interesse am Sprachenlernen.  Aber ist es möglich, sich in dem Zeitraum einer Woche eine völlig neue Sprache anzueignen? Frau Ruhl, die das Projekt mitbetreut, ist der Meinung, dass es definitiv möglich ist, die Grundlagen zu lernen, da das Norwegische eine nicht allzu komplizierte Sprache ist und sich teilweise vom Deutschen ableiten lässt. Na ja, auch wenn die Projektteilnehmer sicher noch keine langen Texte schreiben können, sollten sie in Norwegen immerhin fragen können, wo die Toiletten sind.

Lenny und Louis (9a)