„You can´t protect yourself from sadness without protecting yourself from happiness“
„You can´t protect yourself from sadness without protecting yourself from happiness“
Romantiker beim Instrumentalkonzert am 27.11.2014
Romantiker beim Instrumentalkonzert am 27.11.2014
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Deutsch   ›  Leselust statt Lesefrust

Leselust statt Lesefrust

20. November 2014


Deutsch
LesefestLesefest

Eine Autorenlesung, Bücherkisten und ein Literaturquiz: Beim Lesefest „Seiteneinsteiger“ standen die Neugier auf Bücher und der Spaß am Lesen im Mittelpunkt.

Mit einer Lesung des bekannten Jugendbuchautors Alexander Rösler wurde am 31. Oktober das Lesefest „Seiteneinsteiger“ an unserer Schule begangenen. Bereits zum 10. Mal beteiligte sich das Gymnasium Hochrad erfolgreich an diesem landesweiten Aktionstag zur Leseförderung.

In einer interaktiven Veranstaltung aus Vortag, Experimenten und Lesung präsentierte Rösler sein Werk „29 Fenster zum Gehirn“, das auf der Leipziger Buchmesse als bestes Jugendsachbuch 2014 ausgezeichnet wurde. Dank der Power-Point-Präsentation und der vielen Selbsttests und Denksportaufgaben fürs Publikum stieß seine Präsentation zum Thema Gehirn bei versammelten Acht- und Neuntklässlern auf reges Interesse. Fragen wie „Wo sitzt eigentlich das Sprachzentrum?“, „ Was ist der IQ?“ und „Wie funktioniert unser Gedächtnis?“ wurden auf anschauliche und kurzweilige Weise beantwortet.

Neben der Autorenlesung sorgten zahlreiche spannende Leseaktionen in allen Fächern, ein Literaturquiz, Bücherkisten, Hörbücher und Literaturverfilmungen dafür, unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 auch im digitalen Zeitalter für Bücher und Lesen zu begeistern.

Und für alle, die Lust zum Weiterlesen haben, hier noch ein Tipp: Das Buch von Alexander Rösler ist in der Schülerbücherei erhältlich.

Kommentieren