Theateraufführung „Götter wie du und ich“ von Beate Haeckl am 30. und 31.03.2015
Theateraufführung „Götter wie du und ich“ von Beate Haeckl am 30. und 31.03.2015
Rückblick auf die Bigband Night 2015
Rückblick auf die Bigband Night 2015
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Hochrad Aktuell   ›  Unsere Preise beim Landeswettbewerb Jugend forscht

Unsere Preise beim Landeswettbewerb Jugend forscht

29. März 2015


Hochrad Aktuell

Die Jugend forscht – Sieger aller Regionalwettwerbe trafen sich am 26. und 27. März bei AIRBUS in Finkenwerder, um die Landessieger in Biologie, Chemie, Physik, Mathematik sowie Geo- und Raumwissenschaften zu ermitteln. Überschattet vom Flugzeugabsturz in Frankreich konnten die Besucher dennoch einen Eindruck vom Leistungsvermögen aller überaus motivierten Nachwuchsforscher gewinnen. Das Gymnasium Hochrad stellte zwei Projekte vor. Lena Czymoch und Maria Negodina, beide aus der 7d, traten im Rahmen der jüngeren Teilnehmer bei „Schüler experimentieren“ an und gewannen in der Sparte Biologie den dritten Preis. Sie hatten erforscht, wie Genussmittel, so zum Beispiel Nikotin, auf den Herzschlag von Kleintieren wirken und damit die Auswirkungen von z.B. achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen nachgewiesen. Ebenfalls den dritten Preis erhielt Katarina Chapman aus der 10d, und zwar in der Sparte Physik. Sie musste sich unter den älteren Teilnehmern durchsetzen und überzeugte mit ihrer Untersuchung der Frage, ob Wale mit ihrem akustischen Sinn auch Bilder wahrnehmen können. Alle drei Schülerinnen freuen sich ebenso wie ihre Betreuer Uwe Scheffner, Marlon Körper und Rüdiger Kock über diesen Erfolg!

Kommentieren