Erfolg im Fach Latein beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen
Erfolg im Fach Latein beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen
Teilnahme am FOTO-SCHULPROJEKT „BREAKING POINT“
Teilnahme am FOTO-SCHULPROJEKT „BREAKING POINT“
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Sport   ›  Spitzensportlerin Laura Lindemann macht die 5c fit für den Triathlon

Spitzensportlerin Laura Lindemann macht die 5c fit für den Triathlon

1. Juni 2018


Sport
Locker Laufen? Laura Lindemann macht vor, wie es geht! Foto ©BKK Mobil Oil_Henning Angerer

So ein Triathlon hat es in sich: Man muss laufen, schwimmen, Rad fahren und vor allem blitzschnell zwischen den einzelnen Disziplinen wechseln. Darin bekam die Klasse 5c am 27.05.2018 Nachhilfe von einer echten Spitzensportlerin: Die amtierende Triathlon-Europameisterin über die Sprintdinstanz Laura Lindemann war am Gymnasium Hochrad zu Gast, um mit den Schülerinnen und Schülern der Sportklasse eine Trainingseinheit zu absolvieren und für ihre Sportart zu werben.

Bei herrlichem Wetter pfeilte die Junioren-Weltmeisterin von 2016 im Jenischpark an der Lauftechnik der Schülerinnen und Schüler und übte mit ihnen den Wechsel vom Wasser aufs Rad, blitschnelles Schuheanziehen inklusive. Unterstützt wurde Lindemann dabei von dem ehemaligen Triathlonprofi Nils Goerke. Beide engagieren sich im Rahmen des Präventionsprogramms „TRI-AKTIV Kids“ der Betriebskrankenkasse Mobil Oil. Das kostenlose Programm dient dazu, Kinder und Jugendliche für Ausdauersport zu begeistern und zu mehr Bewegung im Alltag anzuregen. Am Gymnasium Hochrad nehmen die Klassen 5c und 6a an dem TRI-AKTIV-Programm teil und werden auch am 15.06.18 beim Kindertriathlon im Stadtpark antreten.

Zusätzlich zum Lauf- und Radfahrtraining stand Deutschlands derzeit beste Triathletin den Schülerinnen und Schülern auch in einer Fragerunde Rede und Antwort. Was sie dabei verriet, berichten die Hochrad-Reporter demnächst in weiteren Artikeln zum Download.

Weitere Hintergründe zu diesem sportlichem Highlight sind auch dem Radio-Bericht von NDR Hamburg Welle zu entnehmen.

Kommentieren