Kammerchor
Kammerchor
Theater AG
Theater AG
Gymnasium Hochrad  ›  AGs  ›  Ton- und Veranstaltungstechnik
Zurück: Kammerchor
Vorwärts: Theater AG

Ton- und Veranstaltungstechnik

Stufe: 6-12

Zeiten: Freitag: 13.25 - 15.45 Uhr

Ort: Aula

Wenn über zwanzig Schüler an einem Freitagnachmittag trotz Hitzefrei und greifbarem Wochenende ihre AG durchziehen wollen, dann machen wir wohl irgendetwas richtig gut!“

Der Neigungskurs „Ton- &Veranstaltungstechnik“ (kurz TVT) besteht seit 2005 und ergänzt Fächer und Schulalltag mit Bereichen, die aus heutigen Musikproduktionen und Auftritten nicht mehr wegzudenken sind. Moderne Tontechnik für Studioaufnahmen und Live-Betrieb bildet den Kern unserer Tätigkeit. Hierfür stehen diverse analoge und digitale Ton- und DJ-Mischpulte, Effektgeräte, PCs und Mikrofonfunkstrecken zur Verfügung, wie es sie wohl nur an wenigen Schulen gibt!

Egal ob in der Aula, im Festzelt oder während der „Bädertournee“ unserer Band auf der Kurpromenade von Föhr – wir kümmern uns darum, dass auch leise und elektronische Instrumente zu hören sind, beseitigen Rückkopplungsfrequenzen, komprimieren Gesang und veredeln allgemein den Klang.

Dazu gesellt sich professionelle Lichttechnik, wie sie in Theatern und Clubs eingesetzt wird, denn unsere Aula zählt im Westen Hamburgs mit zu den größten „Theaterbauten“. Szenenbeleuchtung, Nebel, Strobo und Discolights – alles machbar.

Für Musicals und Theateraufführungen liefern wir Beamer-Kulissen, Filmbeiträge und Spezialeffekte (schon mal ein landendes Flugzeug in der Aula gesehen und gehört?). Wir können fast jeden denkbaren Klang zuspielen (vom Wespennest, über Polizeisirenen, bis hin zum Gewitter oder einer Toilettenspülung), oder mischen im Studio eigene Klangcollagen für ganze Szenen. Wir machen aus einer Fünftklässlerstimme „Darth Vader“ oder verzaubern auf speziellen Wunsch einen Lehrer in „Papa Schlumpf“. Aktuell planen wir die Produktion eines Musikvideos.

Daneben beschäftigt sich die AG aber auch mit Themen wie der Musikwirtschaft. Wer verdient was an einer Musik-CD? Wie und wozu wird Musik in Film und Werbung eingesetzt? Musikverlage, GEMA, Produzenten, Komponisten & Co – was machen die eigentlich? Sounddesign in der Industrie? Im Rahmen der Medienkompetenz fällt ein Augenmerk auch auf Urheber- und Leistungsschutzrechte, über welche die „YouTube-Download-Generation“ spielerisch aufgeklärt wird.

Neben unserer wöchentlichen AG-Zeit betreuen wir alle Musik-/Theaterprojekte und größeren Veranstaltungen, sowie DJ-technisch viele Partys. Hierbei kommen je nach Interesse kleinere Teams zum Einsatz. Irgendwie sind wir ein Stück weit „systemisch“ und Teil des lebendigen Schulalltags.

Die Vielseitigkeit unserer TVT ist unschlagbar! All dies wäre aber ohne ein geniales Team von bis zu 26 SchülerInnen der Unter-, Mittel- und Oberstufe nichts wert! Wo sonst arbeiten und wachsen Vertreter aller Jahrgänge dauerhaft so fest zusammen? Zahlenmäßig zwar in der Unterzahl, haben unsere Mädchen die Crew fest im Griff! Nicht wenige der Techniker bleiben für die gesamte Schulzeit in ihrer TVT, genießen ein Stück kontinuierliche „Heimat“ im sonst oft wechselhaften Schulalltag und übernehmen wachsende Verantwortung für Personal und Technik.

Und dass man nicht dümmer wird, beweisen zwei Konzerte der NDR-Bigband, wo unsere Jungs und Deerns u.a. das Tonmischpult bedienen durften, nachdem der staunende Tonmeister von einem Siebtklässler interessiert gefragt wurde, wie das Signal-Splitting bei FOH- und Monitoring-Mischplatz gestaltet ist? Und ob 24 Bit 96 kHz bei der Abnahme der Bigband spürbar besseren Klang bescheren? Sind schon Helden, unsere TVTler. Freu‘ mich jedes mal auf meine Bande!

Alle Jahrgänge. Freitags zwischen 13:25 und 15:45 Uhr in der Aula. Kein Problem bei teilweiser Stundenplanüberschneidung.

Olaf Bruhn

olaf.bruhn@hochrad.de