Komm zur DELF-Vorbereitung!
Komm zur DELF-Vorbereitung!
Vier auf einen Streich!
Vier auf einen Streich!
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Music   ›  Hochrad jazzt zum Sieg

Hochrad jazzt zum Sieg

Veranstaltungshinweis


Music

Jazz ist ein wesentlicher Bestandteil der weltumspannenden Musikszene. Seine Sprache ist international und kennt keine Grenzen. Improvisation als zentraler Baustein und das solistische Spiel machen die Besonderheit des Jazz gegenüber anderen Stilrichtungen aus. „Jugend jazzt“ ist seit seiner Gründung die Talentschmiede, wenn es um die Förderung von Nachwuchsjazzern geht. Im Fokus steht dabei aber weniger der Leistungsvergleich, sondern insbesondere die Vernetzung der jungen MusikerInnen.

Am 12. und 13. November 2016 fand der Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ in der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg statt. Solisten und Combos mit MusikerInnen bis 24 Jahren waren aufgerufen, ihr Können im Bereich Jazz einer Jury und interessiertem Publikum zu präsentieren. Eine kleine Abordnung der Sunshine Band – die „Little“ Sunshine Band mit Valerie, Hans, Riccardo, Jana, Julian-Elias, Henning, Fieke, David, Julius, Vincent und Ben – war mit Abstand die größte Combo, die angetreten ist und wurde am 22. November im Großen Mozartsaal mit einem dritten Platz in der u18-Kategorie belohnt. Verliehen wurde der Preis vom Schulsenator Ties Rabe. Riccardo Campione hat für seinen fantastischen Gesang zusätzlich den hoch dotierten Ingolf-Burkhard-Award verdient gewonnen.

Tim Scherer aus der S3 ist ebenfalls als Solist und in zwei Combos angetreten und hat insgesamt vier (!) Preise nach Othmarschen geholt: 2. Preis in der Kategorie „u18 Solist“, 2. Preis jeweils in der Kategorie „u18 und ü18 Combo“ sowie den Sonderpreis der Deutschen Bank für seine herausragende Eigenkomposition, mit der er angetreten ist. Herzlichen Glückwunsch!

Alle ersten PreisträgerInnen des Wettbewerbs, darunter natürlich Riccardo und Tim, werden bei den Preisträgerkonzerten erneut zu sehen und zu hören sein. Nähere Informationen zu den Terminen und Orten sind auf http://www.landesmusikrat-hamburg.de/jj/ zu finden. Besonders wichtig ist natürlich das Konzert am 2. März 2017 bei uns in der Aula um 19:30 Uhr. Eine der Preisträgerbands sowie die Sunshine Band werden je ein Set spielen.

Kommentieren