AGs starten
AGs starten
60 Jahre Mauerbau: Sportidole erzählen von Flucht aus der DDR
60 Jahre Mauerbau: Sportidole erzählen von Flucht aus der DDR
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Geographie   ›  Geographie-Lehrer waren wieder unterwegs

Geographie-Lehrer waren wieder unterwegs

16. August 2021


Geographie

Wie in den Jahren zuvor trafen sich die Geographie-Lehrer am letzten Tag der Ferien, um sich gemeinsam auf das nächste Schuljahr vorzubereiten.  Gut erholt und hoch motiviert ging es dieses Jahr früh morgens mit der Fähre von Wedel zum Stader Hafen. Bis ins 13. Jahrhundert war Stade der wichtigste natürliche Hafen zwischen Cuxhaven und Harburg und ein strategisch wichtiger Übergangsort über die Elbe.  Somit war die Hansestadt Stade ein ernstzunehmender Konkurrent für Hamburg.

Mit dem Exkursionsreader und einem Stadtplan bewaffnet erkundeten die Lehrer zu Fuß die historische Stadtentwicklung und konnten mit einer Sondergenehmigung den geschlossenen Schwedenspeicher und seine Nutzungsmöglichkeiten für Schulklassen erforschen. Es wurden noch weitere, vor allem wirtschaftliche Möglichkeiten, die Stade als geeignetes Exkursionsziel für Oberstufenkurse bot, intensiv erprobt. Wir können gespannt sein, welcher Kurs seine abiturrelevanten Unterrichtsinhalte in der alten, aber liebevoll sanierten Hansestadt vertiefen wird.

Kommentieren