Mo, 20.6. und Mi, 22. Juni: Der Drache – eine Märchenkomödie
Mo, 20.6. und Mi, 22. Juni: Der Drache – eine Märchenkomödie
Scotland Art Exchange 2016
Scotland Art Exchange 2016
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Geographie   ›  Klimaverbesserungsprojekt

Klimaverbesserungsprojekt

30. Juni 2016


Geographie

Das Stadtklima ist verbesserungswürdig

Wir, das Profil Experiment Erde Abitur 2017 des Gymnasium Hochrads, haben uns intensiv mit der Luft- und Klimaverbesserung auseinandergesetzt und sind dabei auf Dach- und Fassadenbegrünung gestoßen. Aufgrund der zahlreichen ungenutzten Flächen unserer Schule, wie Dächer und Wände, kamen wir zu dem Entschluss, dass sich die Dach-und Fassadenbegrünung hier gut eignen würde. Da viele Großstädte, darunter auch Hamburg, mit dem Problem der starken Luftverschmutzung infolge des hohen Verkehrsaufkommens kämpfen, haben wir beschlossen diesem entgegenzuwirken. Nun stellt sich die Frage, was Dach- bzw. Fassadenbegrünung eigentlich ist. Es handelt sich ganz einfach um eine Bepflanzung der Wand (Fassade), die individuell, bis hin zu sogenannten “vertikalen Gärten” (Wuchssysteme mit Bewässerung) gestaltet werden kann. Man unterscheidet zwischen bodengebundener und wandgebundener Begrünung und Mischformen. Im Falle des Gymnasium Hochrads ist eine bodengebundene Fassadenbegrünung am besten geeignet, da diese am kostengünstigsten und mit wenig Aufwand verbunden ist. Nach mehreren Recherchen haben wir überwiegend Vorteile für die Dach- und Fassadenbegrünung gefunden. Sie bietet nicht nur Schutz vor Witterungseinflüssen wie Sturm, Hagel, Regen und UV-Strahlung, sondern dient auch als Schutz der Dachabdichtung vor Überbelastung durch extreme Temperaturen im Sommer und Winter. Durch die Verdunstung des gespeicherten Wassers ergibt sich ein verbessertes Umgebungsklima. Die Luft wird außerdem von Schadstoffen und Feinstaub befreit. Die Kletterpflanzen bieten harmlosen Insekten einen Lebensraum und ebenso deren natürlichen Feinden, wie zum Beispiel Vögeln und Marienkäfern. Jedoch ist zu beachten, dass das Dach eventuell mit Pfeilern gestützt werden muss, wenn die Dachlast zu groß wird. Außerdem muss wie auch ein Garten die Dach- und Fassadenbegrünung gepflegt werden.

Doch als engagiertes Geographie Profil stehen wir für eine Verbesserung der Luftqualität und lassen uns auf die Pflege der Dach- und Fassadenbegrünung ein. Unser Motto lautet HOCHRAD GOES GREEN.

Für weitere Informationen haben wir zur Zeit verschiedene Plakate in der Eingangshalle aufgestellt.

Antonia Rapp

Kommentieren


Autor: Oliver Kümmerling Info

Aktuelle Umfrage

  • Im Moment gibt es keine Umfragen.