JtfO Bundesfinale Hockey in Berlin: Bronze für Mädchen und Jungen
JtfO Bundesfinale Hockey in Berlin: Bronze für Mädchen und Jungen
Neu *** Schach-AG *** Neu
Neu *** Schach-AG *** Neu
Gymnasium Hochrad  ›   Aktuelles  ›  Geographie   ›  Trinkwassermanagment in Hamburg

Trinkwassermanagment in Hamburg

19. September 2022


Geographie

Ende August besuchte das Geographie Profil Experiment Erde das sogenannte WasserForum auf dem Betriebsgelände von „Hamburg Wasser” auf der Elbinsel Kaltehofe. Das WasserForum besteht zum einen aus einem Museum zur Geschichte des Wassers und der Wasserwerke in Hamburg sowie einer Ausstellung über die modernen Verfahren und Abläufe, die es uns ermöglichen, sauberes Wasser zu trinken. Dazu gehört nicht nur die Wasseraufbereitung, sondern auch die Wasserentsorgung durch die Kanalisation. In diesem Teil des Forums haben wir eine ca. zweistündige Führung zur Geschichte des Trinkwassers in Hamburg bekommen, und warum heute so viel Wert auf sauberes Wasser gelegt wird. Im Fokus standen zum Beispiel die Choleraepidemie von 1892 oder auch die ersten Versuche von Kläranlagen und Kanalisation-Systemen von William Lindley.

Der für uns besonders wichtige und spannende Teil des Forums war jedoch die Zukunftswerkstatt, in der wir uns in Kleingruppen in verschiedenen Bereichen rund ums Wasser und dessen Verwertung den heutigen „Ist-Zustand” angeschaut haben und im Anschluss überlegt haben, was es an diesem „Ist-Zustand” zu verbessern gibt. Zu den bearbeiteten Bereichen gehören Themen, wie Dachbegrünung, nachhaltiger Umgang mit Niederschlag, sinnvolle Kanalisationssysteme, Flächenversiegelung, wirtschaftlicher Nutzen von Wasser und vieles mehr. Hierbei sind wir auf zahlreiche Lösungsansätze gekommen, die es nur noch gilt umzusetzen.

Zu der spannenden Exkursion kam dann noch die nette Gastfreundschaft (inklusive Frühstücksbuffet) der beiden Damen von Hamburg Wasser, die uns alles gezeigt haben und sich sehr gut auskannten.

Kester S3

Kommentieren